Archiv

Wir sind das Dorf

Gemeinderatssitzung, 23.1.2018 – kurze Zusammenfassung

Beitrag vom 24.1.2018

Am Dienstag, 23.1.2018, fand eine öffentliche Gemeinderatssitzung im TVB-Haus statt. Auf der Tagesordnung standen 15 Punkte wobei TOP 2) Mpreis WarenbetriebsGmbH und TOP 14) Personalangelegenheiten von der Tagesordnung genommen wurden. Bei beiden Punkten muss noch einiges vorab geklärt werden um eine Abstimmung durchführen zu können.

Der TOP 3) „Schulcampus Neustift“ war mit 5 Vergaben ein finanziell sehr gewichtiger Punkt. Nachfolgende Gewerke wurden alle einstimmig vergeben:

Bautischler: EUR 391.646,40
Schwarzdeckerarbeiten: EUR 1.297.499,08
Mobile Trennwände: EUR 46.418,40
Schließanlage: EUR 80.482,01
Portalschlosserarbeiten: EUR 901.651,64
Die Beträge sind brutto.

Mittlerweile sind ca. 80% der Aufträge vergeben. Daniel Zangerl (Amt der Tiroler Landesregierung) ist in Zusammenarbeit mit den Architekten sehr bemüht, dass die Kosten im Rahmen bleiben.

Unter TOP 4) Gemeindegutsagrargemeinschaft „Antrag von Horst Pedevilla“ wurde vereinbart, dass der Substanzverwalter und seine Stellvertreter einen Lokalaugenschein durchführen. Sollten sie zum Schluss kommen, dass mit der käuflichen Überlassung der Teilfläche (ca. 41 m² um EUR 150,00/m²) jemanden geholfen werden kann und keinem ein Schaden entsteht, kann ein Vertrag aufgesetzt werden.

Die Einhebung einer Waldumlage (TOP 5) wurde einstimmig beschlossen. Die Gewährung einer Förderung der Forstwirtschaft um EUR 260,00 wurde mit 16 Ja und 1 Enthaltung genehmigt.

Die im Budget bereits vorgesehene Summe von EUR 11.820,00 brutto für das Stromverwertungskonzept sowie EUR 15.540,00 brutto für die Machbarkeitsstudie für das „Kraftwerk Schöchlen“ wurden mit 17 Ja-Stimmen beschlossen (TOP 6a +b).

Die Asphaltierungsarbeiten 2018 (TOP 10) wurden wiederum an die Firma Rieder AsphaltgesellschaftmbH & CoKG vergeben. Der Preis bleibt gleich nur der Rabatt verringert sich von 5% auf 2%.

Unter TOP 12) gibt der Gemeinderat einstimmig die Zusage zur aktiven Teilnahme am Strategieprozess Stubai. Dieser Strategieprozess bindet alle 5 Stubaier Gemeinden ein.
Am Donnerstag, 8.2.2018 findet eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema im Freizeitzentrum Neustift statt.
Alle Neustifter Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen.

Örtliches Raumordnu ...

Kurzzusammenfassung ...